aphrodite gcZypern die Insel der griechischen Götter, ist gesegnet mit rund 340 Sonnentagen im Jahr, einer faszinierenden Landschaft, Jahrtausende alter Kultur, einer herzlichen Gastfreundschaft und mit schönen Golfplätzen.

 

 

Das Aphrodite Hills Resort bei Paphos wurde benannt nach der Göttin der Liebe, und ist für Golf-Götter ein perfekter Urlaubsort. Dafür sorgen zunächst der Luxus des mehrfach ausgezeichneten und neu renovierten 5-Sterne-Hauses mit eigenem spektakulären Golfplatz, sechs Restaurants sowie einer einmaligen Lage zwischen Paphos und Limassol im Südwesten Zyperns, wo sich drei weitere herrliche Golfplätze befinden.

              General View Eleonas Main Restaurant
 

7 Nächte pro Person im DZ € 1.150,-- (1.-13.9. + 1.-15.10.17)

7 Nächte pro Person im DZ € 1.050,-- (1.-30.4.18)

  • Deluxe Room mit Garten- oder Pool-Blick
  • Halbpension
  • 2 x 18 Loch auf dem Resort-Platz, inkl. geteiltem Buggy
  • 1 x 18 Loch Secret Valley
  • 1 x 18 Loch Minthis Hills
  • ohne Flug - Flüge bieten wir zu tagesaktuellen Preisen an 

Privat-Transfer (hin + zurück) zum Secret Valley GC € 30,-,zum Minthis Hills € 40,-, zum Pafos-Airport € 60,- pro Auto.

Klima Zypern:               März    Apr    Mai   Juni   Juli    Aug   Sept   Okt    Nov

Maximal-Temperaturen     19°       23°    28°     30°     33°     33°     31°     26°     22°

zum Video

                      golf aphrodite hills

Der Aphrodite Hills Golf Club ist benannt nach der schönen Göttin, der er auch alle Ehre macht. Erst mit diesem Platz, der ab 2002 bespielbar war, konnte Zypern als Golf-Destination angesehen werden. Mit abwechslungsreichen Löchern, historischen Ausgrabungen am Rand der Grüns, einem fantastischen Blick auf das Meer, begeistert der Kurs mit einem amerikanisch anmutenden Layout und einem ausgezeichneten Zustand. Dabei ist er fair zu spielen. Allerdings: bei einigen Abschlägen steht man tatsächlich am Rande des Abgrunds. Cabell B. Robinson hat die 18 Spielbahnen auf zwei Plateaus verteilt, die von einer tiefen Schlucht getrennt werden. Dadurch sind viele spannende Spielsituationen entstanden, wie etwa am dritten Abschlag, wo der Ball carry über den Abgrund geschlagen werden muss. Aber keine Angst - wer davor kapituliert, dem gewährt Aphrodite auch eine Kurzversion „on the safer side“. Auch im Secret Valley Golf Club, der zwei Jahre nach Minthis eröffnet wurde, können Golfer mit hohem Handicap glücklich werden. Er liegt in südlicher Richtung von Paphos, in einem von roten Felsen umgebenen Tal. Am meisten profitiert der Platz von seiner malerischen Umgebung. Steile Hänge aus Muschelkalk leuchten bei entsprechendem Lichteinfall in Rot-Gelb, ein Anblick, der an Arizona erinnert. Im Tal, das von einem munteren Flüsschen durch- zogen wird, grünt und blüht es in einer wahren Pracht.

Unverbindliche Reiseanfrage

captcha

Generell empfehlen wir den Abschluss einer Reisekostenrücktritts-Versicherung.